Startseite

  • B1083: John Holloway - Wir sind die Krise des Kapitals … und stolz darauf | Preis: 9,80 €
  • Martin Gohlke - Im Bauch der Titanic | Preis: 19,80 €
  • V 92: RBH - Was ist eigentlich Anarchismus? | Preis: 3,50 €
  • B662: Emilio Lussu - Theorie des Aufstands | Preis: 14,00 €
  • V 90: Paul Pop - Ist Sex subversv? | Preis: 3,50 €
  • Tsveyfl #1 | Preis: 10,00 €
  • B1066: Anonym - Durrutis Köchin. Aufzeichnungen aus der Zeit des spanischen ­Bürgerkriegs Anonym | Preis: 17,90 €
  • P. Bolk - Vegan, aber günstig | Preis: 9,00 €
  • Emmelie Öden - Proletarisches Mainz | Preis: 2,50 €
  • Die Frauen der Solidarnosc | Preis: 11,90 €
  • B268: Hg. Kikuko Kashiwagi-Wetzel, Anne-Rose Meyer - Theorien des Essens | Preis: 20,00 €
  • B089: Prole.info - Nieder mit den Restaurants | Preis: 7,80 €
  • P. Mattick - Business as usual | Preis: 7,90 €
  • B1091: Nanni Balestrini - Carbonia. Wir waren alle Kommunisten | Preis: 8,80 €
  • B226: Autorinnenkollektiv - Wege durch die Wüste | Preis: 9,80 €
  • B748: Ilija Trojanow (Hg.) - Anarchistische Welten | Preis: 16,00 €
  • B1082: Brad Evans, Sean Michael Wilson - Kritik der Gewalt | Preis: 14,80 €
  • B1094: Ryszard Dabrowski - Likwidator in Spanien 1937 | Preis: 10,00 €
  • B076: Renato Curcio - Das virtuelle Reich | Preis: 14,00 €
  • B194: Wemheuer, Felix (Hg.) - Linke und Gewalt | Preis: 12,90 €
  • Bini Adamczak - Der schönste Tag im Leben des Alexander Berkman | Preis: 12,80 €
  • Graswurzelrevolution - "Wer wählt, hat seine Stimme bereits abgegeben!" | Preis: 5,00 €

Aktuelles

Neue Titel im Sortiment

01.02.2018


Hilfe

31.01.2018

Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer,

12.000 Unterschriften gegen den Panzer-Deal mit der Türkei. medico sagt danke! Ihre Beteiligung macht deutlich, wie hoch die Ablehnung von Waffenlieferungen an die Türkei ist.

Aber die Ereignisse überschlagen sich: Jetzt bat der Gesundheitsrat von Afrin medico international um Unterstützung bei der Versorgung der Opfer des völkerrechtswidrigens Angriffs der Türkei auf Afrin und Rojava. Diesem Hilferuf kommt medico nach und unterstützt die medizinische Nothilfe vor Ort.

Die Ärzte des Krankenhauses in Afrin befürchten eine humanitäre Tragödie. „Wir haben nicht genug Medikamente. Wir tun was wir können, aber bald sind unsere Vorräte aufgebraucht“, sagt Khalil Sabri Ahmed.

Durch den türkischen Angriff auf den kurdischen Kanton Afrin in Nordsyrien kamen bisher über 60 ZivilistInnen ums Leben. Mehr als 150 wurden bereits durch Luftangriffe und Artilleriebeschuss verletzt. Die Menschen in den ländlichen Regionen sind den Angriffen schutzlos ausgeliefert. Verletzte werden aus den umliegenden Dörfern mit Krankenwagen in das Krankenhaus nach Afrin gebracht - es ist das einzige in der Region. Die RettungssanitäterInnen beklagen, dass auch sie gezielt beschossen wurden. Gesundheitsstationen müssen neuerdings versteckt eingerichtet werden. 

medico international steht den Menschen in Afrin bei. Dazu brauchen wir Ihre Unterstützung: Spenden Sie für die medizinische Nothilfe in Afrin!

Nach Abschluss der Regierungsbildung werden wir die von Ihnen unterzeichnete Petition an den neuen Außenminister oder die neue Außenministerin übergeben und ein Ende des Waffendeals mit der Türkei fordern.

Wir danken für Ihr Engagement!


Antiquarische Titel

01.12.2017


Kommunisten gegen Hitler und Stalin

31.10.2017


Eine kurze Bemerkung zu den Versandkosten.

12.11.2014

Da wir im voraus die Versandkosten immer angeben müssen, haben wir auf dem Bestellformular zwei Versandkostenpauschalen angegeben. Wenn ihr bei einer Bestellung unter der jeweiligen Pauschale liegt, bekommt ihr auch nur die realen Versandkosten berechnet. Seit ihr drüber (was nur selten vorkommen kann) zahlt ihr nur die Pauschale. Ab 30 € bleibt - wie gehabt - die Sendung sowieso versandkostenfrei. Das nur zur Info.