B692: W. Beyer (Hrsg.) - Kriegsdienste verweigern - Pazifismus aktuell

20,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3-4 Tage
Art.Nr.: B692


Produktbeschreibung

Im Januar 2011 wurden in Deutschland auf absehbare Zeit zum letzten Mal Menschen zwangsweise zu Bundeswehr oder Zivildienst einberufen, im Vorgriff auf die formelle Aussetzung der sogenannten Wehrpflicht ab Juli 2011. Hat sich damit das Thema Kriegsdienstverweigerung erledigt? Kriegsdienste verweigern bleibt aktuell – auch ohne Wehrpflicht.



Kriege werden weiterhin geführt und dagegen sind Formen des zivilen Ungehorsams, der Verweigerung von Kriegsdiensten notwendig. Frauen und Männer können das tun; in unterschiedlichen Situationen und an verschiedenen Orten durch vielfältige Verhaltens- und Aktionsformen für den Frieden.



Kriegsdienste verweigern - Pazifismus aktuell will zum Handeln gegen Kriegsursachen ermutigen. In der Kritik stehen Staat und Militär, die christlichen Kirchen und andere religiöse Formen. Die vorliegende Textsammlung präsentiert unterschiedliche libertäre und humanistische Friedens-Perspektiven.

Diesen Artikel haben wir am 09.02.2021 in unseren Katalog aufgenommen.