B550: A. Pannekoek - Arbeiterräte

24,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3-4 Tage
Art.Nr.: B550


Produktbeschreibung

Das Hauptwerk des holländischen sozialistischen Theoretikers und Rätekommunisten Anton Pannekoek, erstmals veröffentlicht 1946 unter dem Titel `De Arbeidersraden', liegt nach über 60 Jahren nun auch in einer deutschen Übersetzung vor. Erschienen in einem 700 Seiten starken "Beiheft 1" der Zeitschrift "Archiv für die Geschichte des Widerstandes und der Arbeit" wird der Text eingerahmt von zahlreichen weiteren Schriften Pannekoeks, auf die sich der Untertitel "Texte zur sozialen Revolution" bezieht. Darunter sind unter anderem auch Pannekoeks Schrift "Lenin als Philosoph" und andere bislang nur schwer zugängliche Aufsätze aus den Jahren 1927-1955.

In einer Vorbemerkung von Julien Bertheaux wird die Hoffnung ausgesprochen, dass diese Edition "keine akademische Grabstätte, sondern ein möglichst anregendes Handbuch zur Begleitung sozialer und politischer Praxis sein" wird.

Inhaltsverzeichnis:
Julien Bertheaux: Vorbemerkung
Arbeiterräte
Vorwort
I. Das Ziel
1. Die Arbeit
2. Recht und Eigentum
3. Die Betriebsorganisation
4. Die gesellschaftliche Organisation
5. Einwände
6. Schwierigkeiten
7. Die Räteorganisation
8. Das Wachstum
II. Der Kampf
1. Die Gewerkschaftsbewegung
2. Die direkte Aktion
3. Die Betriebsbesetzung
4. Der politische Streik
5. Die russische Revolution
6. Die Arbeiterrevolution
III. Der Feind
1. Die englische Bourgeoisie
2. Die französische Bourgeoisie
3. Die deutsche Bourgeoisie
4. Nationalismus
5. Der amerikanischer Kapitalismus
6. Demokratie
7. Faschismus
8. Nationalsozialismus
IV. Der Krieg (1944)
1. Der japanische Imperialismus
2. Der Aufstieg Chinas
3. Die Kolonien
4. Rußland und Europa
5. In den Abgrund
V. Der Frieden (1947)
1. Zu neuem Krieg
2. Zu neuer Sklaverei
3. Zu neuer Freiheit
Anhang
Vorwort
Vorwort (Zum Erscheinen des zweiten Teils)
III. Die Idee
1. Ideologien
2. Religion
3. Nationalismus
4. Demokratie
5. Kommunismus und Sozialismus
6. Gedanke und Tat
Lenin als Philosoph
Kritische Betrachtung der philosophischen Grundlagen des Leninismus
I. Einleitung
II. Der Marxismus
III. Der bürgerliche Materialismus
IV. Dietzgen
V. Mach
VI. Avenarius
VII. Lenin
a. Die Kritik
b. Die Naturwissenschaft
c. Der Materialismus
d. Plechanow
VIII. Die russische Revolution
IX. Die proletarische Revolution
Texte 1927 - 1955
Prinzip und Taktik
Herman Gorter. Unser Genosse Herman Gorter ist plötzlich gestorben
Zur Frage der Partei
Fünfzehn Jahre Russische Revolution
Das Wesen des Naturgesetzes
Die Arbeiter, das Parlament und der Kommunismus
Persönliche Tat
Zerstörung als Mittel im Kampf
Die Umwälzung in Deutschland
Die intellektuelle Mittelschicht
Die Zusammenbruchstheorie des Kapitalismus
Der Historische Materialismus
Die Intellektuellen
Das Gewerkschaftswesen
Partei und Arbeiterklasse
Kommunismus und Religion
Arbeiterräte
Praktische Arbeit
Gewalt und Gewaltlosigkeit
Staatskapitalismus und Diktatur
Die Macht der Klassen
Über die Kommunistische Partei
Die Rolle des Faschismus
Gesellschaft und Geist in der Marxschen Philosophie
Allgemeine Anmerkungen zur Organisationsfrage
Die Arbeiterklasse und die Revolution
Weshalb frühere Revolutionsbewegungen scheiterten
Materialismus und historischer Materialismus
Anthropogenese. Eine Studie über die Entstehung des Menschen
Zusammenfassung
Das Versagen der Arbeiterklasse
Fünf Thesen über den Kampf der Arbeiterklasse gegen den Kapitalismus
Die Krise in der sozialistischen Theorie
Allgemeiner oder gemeinschaftlicher Besitz
Streiks
Wie steht es um den Marxismus?
Revolte der Wissenschaftler
Die Herrschaft des Arbeiters beginnt erst
Einige Anmerkungen zum Parlamentarismus
Bildung und Gesellschaft
Denken und Maschinen
Volksdemokratie
Bemerkung über Gleichheit
Wahrheit und Interesse
Erweiterung des Bildungssystems
Über Arbeiterräte
Die Politik von Gorter
Die Arbeit im Sozialismus
Arbeit und Muße
Atompolitik


 

Diesen Artikel haben wir am 09.02.2021 in unseren Katalog aufgenommen.