V114: Rudolf Rocker - Anarcho-Syndikalismus (Hardcover)

26,50 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3-4 Tage
Art.Nr.: V114


Produktbeschreibung

Die numerierte Hardcover-Vorzugsausgabe für Bibliophile ist ab sofort lieferbar. Diese limitierten Ex. kosten 26,50€ das Stück und unterstützen finanziell das Syndikat-A, um die hohen Produktionskosten dieses Titels wieder einzuspielen.

160 Seiten | 2021 | Hardcover
 

Ganz neu und exklusiv bei uns: die erste deutschsprachige Auflage von Rudolf Rockers Buch Anarcho-Syndikalismus. 1938 verfasst, wurde es bisher nur in englischer Übersetzung ganz veröffentlicht. Auf Deutsch gab es lediglich in einem Buch von 1970 einige Auszüge zu lesen. Jetzt liegt erstmals das ganze Buch in deutscher Sprache - damit auch der Originaltext, wie Rocker ihn verfasst hat - vor.

Hier handelt es sich um die limitierte und von Hand nummerierte Hardcover-Ausgabe für LiebhaberInnen. Besonders schön, aber auch ein bisschen teurer. Die limitierte Auflage liefern wir ausschließlich an EndkundInnen.


"Rocker, wie andere ernsthafte Anarchisten vor ihm, verwirft alle absoluten Begriffe und Vorstellungen grundsätzlich und betont, daß wir keine bestimmten Endziele der menschlichen Entwicklung postulieren, sondern uns eigentlich nur auf eine unbegrenzte Vervollkommnungsfähigkeit gesellschaftlicher Erscheinungen und menschlicher Lebensbedingungen konzentrieren können, die nach immer höheren Ausdrucksformen ringen, die auf einem neuen Verständnis, neuer Einsicht gegründet sind. Die Erfahrungen der Geschichte lehren uns eine ganze Menge, aber nichts deutlicher als die Tatsache, daß wir sehr oft all der Formen von Unterdrückung gänzlich unbewußt bleiben, deren Opfer oder manchmal auch Mittäter wir sind, bis eben der gesellschaftliche Kampf unser Bewußtsein und unser Verständnis befreit.
Rocker drückt dabei durchgängig seinen Glauben daran aus, daß ganz normale Menschen eine Welt für sich schaffen können, die ihren inneren Bedürfnissen entspricht; daß sie in freien Gemeinschaften eine Kultur der fortschreitenden Befreiung schaffen und an ihr teilhaben können, daß sie schließlich durch eigenes Nachdenken und Engagement die institutionellen Formen und Arrangements entdecken, die ihren tief verwurzelten Drang
nach Freiheit, Gerechtigkeit, Mitgefühl und Solidarität im jeweiligen geschichtlichen Zusammenhang am ehesten befriedigt."

Noam Chomsky

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Diesen Artikel haben wir am 30.04.2021 in unseren Katalog aufgenommen.