Düchting: Wassily Kandinsky 1866-1944 - Revolution der Malerei

Produktabbildung: kandinsky.jpg

95 Seiten

Begründer der abstrakten Kunst

Der russische Maler Wassily Kandinsky (1866-1944), der später in Deutschland und Frankreich lebte, ist einer der Pioniere der Kunst des 20. Jahrhunderts. Heute wird er nicht nur als Begründer der abstrakten Kunst gesehen, sondern auch als führender Theoretiker dieser Malpraxis.

Gemeinsam mit Franz Marc und anderen gründete er in München die Künstlergruppe 'Blauer Reiter'. Seine Kunst befreite sich indes mehr und mehr vom Gegenstand und kulminierte schließlich im vermutlich 1910 entstandenen 'Ersten abstrakten Aquarell'.

In seinen theoretischen Schriften suchte Kandinsky immer wieder nach Parallelen von Kunst und Musik. So, wie sich Harmonie und Wohlklang in der Musik in einer Komposition aus einzelnen Noten ausdrückt, strebte Kandinsky ein reines Zusammenklingen von Farben durch die Wechselwirkung unterschiedlicher Farbtöne an. Gauguin hatte gefordert, alles müsse 'den reinen Farben dargebracht werden'. Kandinsky war der Erste, der dies verwirklichte und damit zahllose Künstler beeinflusste.

Verfügbarkeit: Artikel ist auf Lager
Preis: 3,50*

* inkl. 7% MWSt. | ** inkl. 19% MWSt.
(Alle Preise zuzüglich Versandkosten. Die Versandkosten sind abhängig von der Bestellmenge und werden im Warenkorb gesondert ausgewiesen.)