Wir sind Anarcho-SyndikalistInnen, also Menschen die die Ökonomie als wesentliches Arbeitsfeld ansehen und sich entsprechend organisieren, aber sind damit längst keine ÖkonomistInnen.

Wenn wir wesentliche Themen wie die Psychologie, aber auch Pädagogik etc. gerade auch in unseren Kämpfen nicht berücksichtigen, ist das Scheitern derselben schon vorprogrammiert.

Wir sind keine SyndikalistInnen, sondern ANARCHO-SyndikalistInnen. Es geht uns um die "Kritik der POLITISCHEN Ökonomie".

Produktabbildung: eifersucht.jpgB603: Verschiedene Autoren - Eifersucht

Klassiker, schwer zu ertragende wahre Worte. ...
Preis: 14,00 EUR*
Details

Produktabbildung: buch781maxi.gifB781: Fromm, E.: Wege aus einer kranken Gesellschaft

Der große humanistische Denker nimmt die westliche Konsumgesellschaft in kritischem Augenschein. »Glücklich sein heißt immer neuere und bessere Waren konsumieren, sich Musik, Filme, Vergnügen, Sex, ...
Preis: 9,90 EUR*
Details

Produktabbildung: irrenmaxi.gifB841: Verschiedene Autoren: Irren ist menschlich

Das Buch soll den psychiatrisch tätigen Leser, egal ob als Arzt, Sozialarbeiter, Krankenschwester, Psychologe, Werktherapeut, Ökotrophologe oder Bewegungstherapeut/Krankengymnast befähigen, seine Alltagsarbeit ...
Preis: 19,90 EUR*
Details

Produktabbildung: sozialpsychologie-maxi.gifB856: Brückner, P.: Sozialpsychologie des Kapitalismus

Orientiert an Adornos Diktum, dass alles unternommen werde, damit Auschwitz sich nicht wiederhole, analysiert Brückner die Formen von Gewalt, die die bundesrepublikanische Wirklichkeit auszeichneten ...
Preis: 15,90 EUR*
Details

Produktabbildung: subjekt.jpgB862: Initiative Not A Lovesong - subjekt.gesellschaft

Perspektiven kritischer Psychologie ...
Preis: 14,00 EUR*
Details

Produktabbildung: psychotherapie-maxi.gifB902: Grasenack, M. (Hrsg.): Die libertäre Psychotherapie von F. Liebling

Es war stets das Anliegen Lieblings, dass Psychotherapie nicht nur eine teure Kur für Privilegierte bleiben sollte, sondern allen, unabhängig von ihren finanziellen und sozialen Verhältnissen zugänglich ...
Preis: 24,90 EUR*
Details

Produktabbildung: illouz.jpgB1101: E. Illouz - Die Errettung der modernen Seele

Therapien, Gefühle und die Kultur der Selbsthilfe.Was macht die moderne Ökonomie mit unseren Gefühlen, fragt Eva Illouz, Professorin für Soziologie in Jerusalem, wie prägt sie unsere Individualität, ...

Preis: 15,00 EUR*
Details

Produktabbildung: das_unbehagen.jpgB257: A. Ehrenberg - Das Unbehagen in der Gesellschaft

Über die rapide Zunahme narzißtischer Persönlichkeitsstörungen und depressiver Erkrankungen. Leider nur in der teuren gebundenen Ausgabe, erschienen April 2011, 531 Seiten

...
Preis: 29,90 EUR*
Details

Produktabbildung: du_sollst_nicht.jpgB262: A. Miller - Du sollst nicht merken

Die Realität der Kindheit und die Dogmen der Psychoanalyse, Broschur, 416 Seiten, erschienen 1983

...
Preis: 11,00 EUR*
Details

Produktabbildung: die_furcht_vor_der_freiheit.jpgB445: E. Fromm - Die Furcht vor der Freiheit

Ein Grundlagenwerk des berühmten Sozialphilosophen, in dem seine wichtigsten Positionen versammelt sind.

228 Seiten, 20. Auflage 2016.

...
Preis: 9,90 EUR*
Details

Produktabbildung: ungehorsam.jpgB530: P. Brückner - Ungehorsam als Tugend

Zivilcourage, Vorurteil, Mitläufer

...
Preis: 9,90 EUR*
Details

Produktabbildung: der_wahnsinn_der.jpgB546: A.Gruen - Der Wahnsinn der Normalität

Wahnsinn als Lebensweise und als Protest

...
Preis: 9,90 EUR*
Details

* inkl. 7% MWSt. | ** inkl. 19% MWSt.
(Alle Preise zuzüglich Versandkosten. Die Versandkosten sind abhängig von der Bestellmenge und werden im Warenkorb gesondert ausgewiesen.)