Ein lütter Aufruf zur Mitarbeit
Sammelband Antisemitismus und Anarchismus (de/en)


Tja, und ich dachte, dass die alten anarchistischen Klassikerinnen für uns nicht mehr relevant sind....weit gefehlt:

„Über die Herde, und neben den Heuchlern, mit denen sie Macht und Führung teilen, erhebt sich die schreckliche Gruppe der zornigen und fanatischen Gläubigen.

Rigoroser, weil ungleich aufrichtiger als die Heuchler, sind sie auch bösartiger und viel unbarmherziger als diese. Menschlichkeit ist ihnen unbekannt; im glühenden Eifer für ihren Gott verachten und hassen sie die Menschen und empfinden nichts dabei, sie zu tausenden, zu zehntausenden, zu hunderttausenden abzuschlachten. […]
All diese Männer, diese Religionshelden, waren und sind in inbrünstiger und ausschließlicher Liebe zu ihrem Gott entbrannt, und in grausiger Konsequenz wünschen sie sich nichts sehnlicher, als alles, was ihnen ketzerisch und profan, d.h. menschlich erscheint, zu verbrennen und auszurotten, zum höchsten Ruhme ihres Gottes, des himmlischen Herrn“ (Michael Bakunin: Die Politische Theologie Mazzinis, 1871).

Und all diejenigen, die im Religiösen irgendwie rebellischen gar emanzipatorischen Momente des Aufbegehrens zu erkennen meinen, sei zumindest zu bedenken gegeben: „Im übrigen wissen wir aus der Geschichte, daß die Priester aller Religionen Verbündete der Tyrannei gewesen sind, mit Ausnahme der Priester verfolgter Kirchen. Und selbst diese Priester haben die Mächte, die sie unterdrückten, zwar bekämpft und verflucht, gleichzeitig aber ihre eigenen Gläubigen diszipliniert und dadurch immer wieder den Grundstein für eine neue Tyrannei gelegt. Die geistige Versklavung, welcher Art sie auch sei, wird immer mit natürlicher Konsequenz zur politischen und sozialen Versklavung führen.“ (Michael Bakunin: Die revolutionäre Frage, 1868)"

Dank an Philippe Kellermann


Neu aufgenommen: Essays der Autorin Ursula K. Le Guin (in unseren Kreisen durch "Planet der Habenichtse" bzw. "Die Enteigneten" bekannt)



Aktuell und nun lieferbar.




Der erste Band von Rudolf Rockers Autobiographie liegt erstmals vollständig vor!

 
 

Die neue "Zweifel" und auch die beste Ausgabe...ohne Zweifel.

Die beste Zweifel...meiner Meinung nach.





Nun sind wieder die "FAU Shirts" wie auch die "FAU Jacken" in allen Größen lieferbar.